Neuen Kommentar schreiben

Zu ihrem Punkt

Zu ihrem Punkt

"3. Verwendung eines echten Placebos
Ein Placebo ist ein Scheinmedikament, das weder Wirkungen noch Nebenwirkungen entfaltet, z. B. eine physiologische Kochsalzlösung."

Wie bitte wollen Sie Herr Tolzin mit einem solchem Placebo die gleichzeitig von Ihnen geforderte Verblindung aufrecht erhalten?

Echte Impfstoffe lösen ihn vielen Fällen nun mal (meist ziemlich typische) Impfreaktionen aus - eine  physiologische Kochsalzlösung hingegen nicht.

Das dürfte für die teilnehmenden Ärzte relativ leicht erkennbar sein - und selbst viele der Probanden werden das mit einer Wahrscheinlichkeit erkennen die deutlich über dem liegt was man per Raten erreicht.

Und schon taugt ihre Doppelblindstudie nichts mehr weil die Verblindung in der Praxis weitgehend aufgehoben wird.

 

"Deshalb sind sowohl die Symptome, gegen die geimpft wird,"

Man impft nicht gegen Symptome...