Neuen Kommentar hinzufügen

Ich finde diese Aktion stellt

Ich finde diese Aktion stellt einen guten Anfang dar, allerdings nicht weitgehend genug. Wer sich auch nur ansatzweise über Impfschäden informiert, der sollte wissen, dass die Pharma-Konzerne allesamt vor den Richter gestellt gehören und ihnen die Gesundheit der Menschheit völlig egal ist. Schön, es gibt ein paar Ärzte die aufwachen und über den Tellerrand hinaussehen, in Wahrheit, die Masse ist aber leider völlig von Big Pharma indoktriniert und glaubt religiös an all deren Lügen. Es ist kein Geheimnis mehr, dass z.B. fühkindlicher Autismus eine Folgeerscheinung von mehrfach-Impfungen ist - es besteht zumindest ein enger zeiticher Zusammenhang! Die negativen Auswirkungen der Trägerstoffe wiie Quecksilber auf die geistige Gesundheit sind wahrscheinlich gewollt - wer braucht schon einen mündigen Menschen?

randomness
Neuen Kommentar hinzufügen | dagia

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.